TUNE – EUROBIKE 2013 -> Halle A2 Stand 301

Tune stellt wieder einige Schwarzwälder Spezialitäten vor:

Carbon-Kurbel, noch ohne Namen, der Fehlt noch – wird aber spätestens zu Eurobike nachgereicht. Die neue hohle Carbon-Kurbel wird per Stickverfahren hergestellt und ergänzt die “Smart Foot” aus Aluminium.  Stickverfahren erlaubt die Carbonfasern streng, kräfteorientiert anzuordnen. Daraus resultieren ein extrem hoher STW-Wert bei niedrigstem Materialeinsatz. Gewicht (Kurbel inkl. Welle, XX1-Stern, Locknuts und Lockring): ca. 360g. Natürlich beinhaltet die neue Kurbel auch das bewährte “Smart Spindle System”, womit die Kurbel fast alle Innenlager-Standards, Lochkreise und Kettenblattgrößen abdeckt. Die Bilder zeigen die Kurbel mit dem neuen Stern (Ø76) für XX1 und Kettenblätter (30/ 32/ 34/ 36/ 38)

Disc Bremse “Kill Hill” Modell 2014, folgende Änderungen wurden vorgenommen:

Bremssattel:
Deckel groß und Deckel klein aus Aluminium
Winkelabgang aus Aluminium 270 Grad drehbar ( Leitungskürzung am Gehäuse und am Bremssattel mit demselben Einpresswerkzeug möglich)

Gehäuse:
Neues Aluminium Gehäuse mit neuem neuem Aluminiumhebel
Griffweitenregulierung ohne Werkzeug möglich, neue Griffweitenregulierschraube
Pom Kolben im Gehäuse jetzt ebenfalls aus Aluminium.
Die Bremse wird je Stück um ca. 8-10g leichter,  ca. 174g

Bremshebel:
1 1/2-Fingerhebel aus Aluminium

Vorbau: Geiles Teil 4.0 für 29er (17°). Ein 29er Bike benötigt eine anderen Winkel beim Vorbau als ein 26 Zoll Bike, hier ergänzt nun in Zukunft eine 17° Version das Portfolio. Geiles Teil 4.0 in 17° wird es in Oversize und in den Längen 60/ 85/ 95/ 110/ 120mm geben.

Laufräder: Der Schwarzbrenner MTB in 26 Zoll bekommt in den Laufradgrößen 27,5/ 650B und 29er Version Verstärkung. Der Carbon XC-Laufradsatz kommt in 650B auf ca.1.238g und als 29er Version auf ca. 1.287g

Spacer aus Magnesium: Tune stellt Spacer aus Magnesium vor, diese bringen in 10 mm gerade einmal 2,6 g auf die Waage… jedes Gramm zählt!